Die Arbeit des Liturgieausschusses ist von einer Vielfalt an Aufgaben geprägt. Die Planung des Kirchenjahres, die Gestaltung der Sonntagsgottesdienste und der Gottesdienste zu besonderen Anlässen mit bestimmten Zielgruppen wie Kirchenchor und Orchester, Kinder, Jugend und Vereinen ist eine der wichtigsten Aufgaben.

Laufend wird der Orgel-, Lektoren- und Kommunionhelferplan erstellt.

Eine weitere Aufgabe ist die Ausbildung der Träger von liturgischen Diensten wie Gottesdienstleiter/in, Lektor/in, Kommunionhelfer/in, Kantor/in, Organist/in, Ministrant/in.

Geistliche Vertiefung in Gebet und Meditation und das Kennenlernen verschiedener Formen von Liturgie (Tagzeitenliturgie, Wort-Gottes-Feiern, Andachten, …) sollen zukünftig im Pfarrleben diskutiert und integriert werden.

Möglichst viele Personen und Gruppen können in diese Verantwortung hineingenommen werden. Daher ist der Kontakt des Liturgieausschusses mit den anderen Ausschüssen des Pfarrgemeinderates, mit den Gliederungen der Katholischen Aktion, mit anderen pfarrlichen Gruppen und nicht zuletzt mit der gesamten Pfarrgemeinde von besonderer Bedeutung.

Die Mitglieder des Liturgieausschusses sind:

Helena Barth, Frau Stefanie Dobesberger, Dr. Alexander Gallee, Adelheid Keplinger, Brigitta Mülleder